Flüchtlingsunterbringung im ehemaligen Globus-Baumarkt

> 24.08.2015:   Die Erst-Information

> 01.09.2015:   aktueller Stand der Informationen

> 01.09.2015:   offizieller Termin Informationsveranstaltung:   Montag, 07.09.2015   /   17:30 Uhr   /   im Globus-Baumarkt

> 24.09.2015:   Der Mietvertrag für den Globus-Baumarkt ist im Stadtrat beschlossen; die Umbau- bzw. Instandsetzungsmaßnahmen laufen an.

                         Frühestens Ende Oktober ist mit der Belegung zu rechnen.

> 21.10.2015:   Es laufen noch vertragliche und technische Abstimmungen, z.B. zu Brandschutz und Sanitär. Diese sollen in den nächsten Tagen

                         abgeschlossen werden, um dann zügig mit den Umbauarbeiten zu starten. Der Einzugstermin wird wohl nicht mehr im Oktober

                         liegen.

> 29.10.2015:   Voraussichtlich (über)nächste Woche wird der Baumarkt für 10-14 Tage als provisorische Unterkunft bezogen werden, da die

                         Unterkünfte in der Warsbergstraße noch nicht fertiggestellt sind. Anschließend sollen die Umbauarbeiten durchgeführt

                         werden. Je nach Fertigstellung sollen Ende November und im Dezember dann jeweils 40 Personen wie ursprünglich geplant

                         einziehen.

> 05.11.2015:   Bislang ist keine provisorische Belegung erfolgt.

                         Die Finanzierung der Umbauarbeiten steht am 11.11.2015 auf der Tagesordnung des Finanzausschusses.

                         Wird sie wie geplant beschlossen, so soll umgehend mit den Umbauten begonnen werden; eine provisorische Belegung ist dann nicht

                         mehr vorgesehen.

> 13.11.2015:   Die Finanzierung der Umbauarbeiten wurde beschlossen; sie sollen nun beginnen. Anschließend wird die Unterkunft bezogen.

> 18.12.2015:   Der Baumarkt wurde nun doch vorerst für eine provisorische Belegung eingeräumt.

> 18.01.2016:   Nachdem die Betreiber-Vereinbarungen stehen und ein detailliertes Konzept vorgelegt wurde, hat nun der Umbau tatsächlich begonnen.

                         Mittels Trockenbau wird die Halle in kleinere Wohneinheiten unterteilt.           >> Bilder                                    Fertigstellung Ende März?

Wappen

Leben in BüßLEBEN

Copyright © 2014-2019 by Leben in BüßLEBEN